Herzlich willkommen!

Es tut sich etwas in der öffentlichen Wahrnehmung 

Der Bau im Gleisdreieck geht schnell weiter. Längst sind die ersten Bewohner ein- und manche auch schon wieder ausgezogen.

Die Frage, wie Integration in so einer großen Unterkunft gelingen kann, bleibt weiterhin offen.

Wir sind weiterhin aktiv und bringen uns mit unsetren Gedanken und Vorschlägen ein. 

Uns ist daran gelegen, dass die Teilvereinbarung des Bürgervertrages tatsächlich eingehalten wird. Dazu gibt es regelmäßige Treffen mit Bezirkamtsleiter Dornquast.

Das Hauptaugenmerk liegt aber auf der „Durchmischung“ des Bezuges der Wohnungen, damit gute Integration gelingen kann.